top of page
Bild63_edited.jpg
Bild63.jpg

Die Geschichte

Wie und warum bin ich auf die Idee gekommen das Miniatur Wunderland nachzubauen?

Grundsätzlich habe ich schon als Kind, während andere auf dem Fußballplatz waren, diverse Dinge gebastelt.

Nachdem  der Coronalockdown und die Kurzarbeit Anfang 2020 an den Nerven zerrte, suchte ich nach Ablenkung. Die fand ich in einem alten MIWULA -Prospekt aus unserem ersten Hamburgbesuch  im Miwula. Hier waren nämlich die damaligen Baustufen  grob dargestellt und das kam ich auf die Bastelidee es 3 dimmensional umzustzen. Da auch eine  Längenangabe grob dargestellt war rechnete ich mir die Maße in 1:87 zurecht. So hatte ich schon mal  eine  grobe Orientierung. Für  eine  genauere Umsetzung sind die Spezialausgaben vom Modellbahn  Kurier mit den ausführlichen  Anlagenplänen  unverzichtbar.

Vielen Dank noch mal an die Redaktion für die wunderbare Arbeit und die

Freigabe  für mein Projekt. Eigene Fotos  und Fotos aus dem Internet sowie Google Streetview

ergeben den Rest.

Wie und mit welchen Materialien wird das Modell gebaut?

 

 

 

 

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Wo kann man das Mikroland München sehen?

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Wieviel Zeit und welcher Aufwand steckt bisher im Modell?

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Was sagt das MIWULA dazu?
bottom of page